Motorradausrüstung

Weg mit der Motorradausrüstung

Schon vor zehn Jahren habe ich meinen Motorradschein gemacht, um endlich mit meinem Motorrad ein bisschen herum fahren zu können. Natürlich gehört da auch die ganze Motorradbekleidung dazu, damit man auch gut geschützt ist bei der Fahrt. Aber da ich die letzten zwei Jahre nun überhaupt nicht mehr Motorrad gefahren bin, habe ich nun (mit einem weinenden Auge) meine schöne Maschine verkauft, um vielleicht irgendwann einmal wieder für eine tolle neue Maschine sparen zu können. Da das aber noch nicht absehbar ist, muss ich nun auch meine Motorradausrüstung mit verkaufen, denn sie liegt ja doch nur noch im Keller herum. Ich werde mich dann wohl auch von meinem heiß geliebten Motorradhelm trennen, damit er nicht mehr unnütz herum liegen muss. Außerdem bekomme ich dadurch auch wieder ein bisschen Geld, welches ich zur Zeit sehr gut in anderen Dingen investieren kann.